Verein für deutsche Schäferhunde SV e.V. Ortsgruppe Schraplau
Verein für deutsche Schäferhunde SV e.V.  Ortsgruppe Schraplau

Eindrücke vom Seminar 2017

 

Trotz vieler Begleithundeprüfungen sind wir, Marion und Thomas, doch noch Neulinge im Hundesport. So gingen wir großen Erwartungen in das Seminar mit Kim Hechler.

Am Freitag begann das Seminar um 18.00 Uhr mit einer theoretischen Einführung in die moderne Hundeausbildung. Kim erklärte uns in einem Vortrag seine Art der Hundeausbildung, ging aber auch ausführlich auf alle auftretenden Fragen ein.

Am Samstag ging es mit dem praktischen Teil pünktlich um 9.00 Uhr los. Nachdem Kim für die Teilnehmer mit Hund eine Reihenfolge nach Alter und Ausbidungsstand festgelegt hatte, wurde mit der Unterordnung begonnen. Kim analysierte den jeweiligen Ausbildungsstand und gab die nötigen Hinweise für das folgende Training. Nach der Mittagspause ging es mit dem Schutzdienst weiter, die Reihenfolge war die Gleiche. Auch hier beschäftigte sich Kim wieder sehr genau mit jedem Team, so dass wir sogar zum Abend noch die Scheinwerfer einschalten mussten.

Auch am Sonntag begannen wir wieder mit der Unterordnung und nach dem Mittag ging es mit dem Schutzdienst weiter.

Hiermit möchten wir uns beim HSV-Schraplau bedanken, das wir an diesem Seminar teilnehmen konnten. Ein sehr großes Dankeschön geht an Kim Hechler, er beantwortete alle gestellten Fragen sehr ausführlich und gab uns sehr viele Lösungsansätze mit auf den Weg.

Abschließend können  wir sagen " Alle Erwartungen wurden im vollen Umfang erfüllt und sollte es zu einer Wiederholung im Herbst kommen, sind wir wieder dabei".

 

Marion und Thomas

Letzte Aktualisierung

am 27.01.2019

 

Aktuelles

Flutlichtpokal

 

Online seit 15.02.2014

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Koch